querKUNST-Workshops & Projekte 2021:

querKUNST#scrapbook:
Was hat die Kinder in dieser von Corona geprägten Zeit
beschäftigt? Welche Hoffnungen oder Wünsche hatten sie? Die Kinder konnten von Januar bis Juli 2021 ihr ganz individuelles Tagebuch mit Zeichnungen, Collagen, Texten, etc.gestalten, mit unterschiedlichsten kreativen Techniken und Materialien. Von Januar bis Ende Mai 2021 über Zoom-Meetings bei querKUNST@home, dem digitalen Workshop-Angebot während des Lockdowns.

Herzlichen Dank an die Förderer dieses Projekts:


Farbspuren:
Die Kinder entwickelten Ideen und Entwürfe für die Wände der Passage und andere Orte der Stadt und gestalteten eine Farbspur durch den Stadtraum, in der sie
ihre Träume und Wünsche veranschaulichen, die sie persönlich an den Stadtraum, ihre Mitmenschen oder die Zukunft haben.

Herzlichen Dank an die Förderer dieses Projekts:


Filmspuren:
Pixilation ist eine besondere Trickfilmtechnik, bei der mit Stop-Motion-Verfahren Personen oder Gegenstände mit Einzelbildschaltung gefilmt und animiert werden. Es entstanden lustige, zappelige, verrückte Bewegungen und Bilder. Vom Storyboard über die visuelle Gestaltung, das Filmen und die digitale Nachbearbeitung waren die Kinder und Jugendlichen bei diesem kreativen Prozess involviert und befassten sich filmtechnisch mit dem Thema Begegnungen.

Herzlichen Dank an die Förderer dieses Projekts: